Zahnradfertigung

Verzahnung fräsen

Beispiel 1 Hydra-Dehnspanndorn

Spanneinleitung: Druckkraftspannung Axial
Aufnahme: Kurzkegel DIN 55021
Werkstück: Zahnrad
Maschine: CNC-Abwälzfräsmaschine
Arbeitsgang: Abwälzfräsen der Verzahnung
Vorteil: Hochgenaue Zentrierung des Zahnrades;Rundlaufgenauigkeit<- 0,003 mm; Planverspannung über Zugbolzenbzw. Spannglocke

Beispiel 2 Hydra-Dehnspanndorn

Spanneinleitung: Druckkraftbetätigt Axial
Aufnahme: Steilkegel Größe 40
Werkstück: Zahnrad
Maschine: CNC-Abwälzfräsmaschine
Arbeitsgang: Abwälzfräsen der Verzahnung
Vorteil: Hochgenaue Zentrierung des Zahnrades; Rundlaufgenauigkeit<- 0,003 mm; Planverspannung über Zugbolzen bzw. Spannglocke;Ausgleichung von Planlauffehlern am Werkstück durch Pendelanschlag

Beispiel 3 Hydra-Dehnspanndorn

Spanneinleitung: Druckkraftbetätigt Axial
Aufnahme: Kurzkegelaufnahme Innen
Werkstück: Zahnrad
Maschine: CNC-Abwälzfräsmaschine
Arbeitsgang: Abwälzfräsen der Verzahnung
Vorteil: Hohe Rund- und Planlaufgenauigkeit <- 0,003 mm; Axialausrichtung und Verspannung über Gegenhalter; Dehnbuchse hochverschleißfest hartbeschichtet auf 80 HRC

Verzahnung stossen

Beispiel 4 Hydra-Dehnspannfutter

Spanneinleitung: Handbetätigt Radial
Aufnahme: Zapfenbefestigte Flanschaufnahme
Werkstück: Hohlrad mit Innenverzahnung
Maschine: Verzahnungsstoßmaschine
Arbeitsgang: Stoßen der Innenverzahnung
Vorteil: Hohe Rundlaufgenauigkeit <- 0,003 mm; durch den Einsatz von Zwischenhülsen kann der Anwendungsbereich erweitert werden

Beispiel 5 Hydra-Dehnspannfutter

Spanneinleitung: Druckkraftbetätigt Axial
Aufnahme: Auf zyl. Aufnahmeschaft in Hydra-Dehnspann-Futter
Werkstück: Hohlschaft-Welle
Maschine: Verzahnungsstoßmaschine
Arbeitsgang: Stoßen der Innenverzahnung
Vorteil: Hohe Rund- und Planlaufgenauigkeit <- 0,005 mm; durch Verwendung eines Hydra-Dehnspannfutters als Schnellwechselfutter, präzises und schnelles Umrüsten möglich

Verzahnung schaben

Beispiel 6 Hydra-Dehnspanndorn

Spanneinleitung: Druckkraftbetätigt Axial über Druckkappe bzw. Reitstock
Aufnahme: Zwischen Spitzen
Werkstück: Zahnrad
Maschine: Schabemaschine
Arbeitsgang: Schaben der Verzahnung
Vorteil: Hohe Rundlaufgenauigkeit <- 0,003 mm; schneller Werkstückwechsel möglich

Beispiel 7 Hydra-Dehnspanndorn

Spanneinleitung: Druckkraftbetätigt Axial über Gegenstandhalter
Aufnahme: Flanschaufnahme mit zyl. Zentrierzapfen
Werkstück: Zahnrad
Maschine: Schabemaschine
Arbeitsgang: Schaben der Verzahnung
Vorteil: Hohe Rund- und Planlaufgenauigkeit <- 0,003 mm; Planverspannung über Gegenhalter, dadurch Eliminierung der Vibration am Werkstück

Verzahnung schleifen

Beispiel 8 Hydra Dehnspann-Dorn

Spanneinleitung: Handbetätigt, Radial
Aufnahme: Auf zyl. Aufnahmeschaft in Hydra-Dehnspannfutter
Werkstück: Zahnrad
Maschine: Zahnflankenschleifmaschine
Arbeitsgang: Schleifen der Verzahnung
Vorteil: Hohe Rund- und Planlaufgenauigkeit <- 0,003 mm; durch Verwendung eines druckkraftbetätigten Hydra-Dehnspannfutters als Schnellwechselfutter, präzises und schnelles Umrüsten möglich

Beispiel 9 Hydra Dehnspanndorn

Spanneinleitung: Druckkraftbetätigt, Axial
Aufnahme: Flanschaufnahme mit zyl. Zentrierzapfen
Werkstück: Zahnrad
Maschine: Zahnflankenschleifmaschine
Arbeitsgang: Schleifen der Verzahnung
Vorteil: Hohe Rundlaufgenauigkeit <- 0,003 mm; Spannen auf geschlitzter Zwischenhülse; Zwischenhülse hochverschleißfest hartbeschichtet (Oberflächenhärte der Beschichtung von 80 HRC)

Beispiel 10 Hydra Dehnspanndorn

Spanneinleitung: Druckkraftbetätigt, Axial
Aufnahme: Flanschaufnahme mit zyl. Zentrierzapfen
Werkstück: Zahnrad
Maschine: Zahnflankenschleifmaschine
Arbeitsgang: Schleifen der Verzahnung
Vorteil: Hohe Rundlaufgenauigkeit <- 0,003 mm; Spannen auf geschlitzter Zwischenhülse; Zwischenhülse hochverschleißfest hartbeschichtet (Oberflächenhärte der Beschichtung von 80 HRC)

Verzahnung honen

Beispiel 11 Hydra-Dehnspanndorn

Spanneinleitung: Kraftbetätigt, Axial
Aufnahme: zyl. Zentrierzapfen
Werkstück: Zahnrad
Maschine: Fässler-Honmaschine
Arbeitsgang: Honen der Verzahnung
Vorteil: Hohe Rund- und Planlaufgenauigkeit <- 0,003 mm; Spannen auf geschlitzter Zwischenhülse; Planverspannung über Gegenhalter

Beispiel 12 Hydra-Dehnspannfutter

Spanneinleitung: Handbetätigt Radial
Aufnahme: Flanschaufnahme mit zyl. Einpass
Werkstück: Antriebsflansch
Maschine: Honmaschine
Arbeitsgang: Honen der Innenverzahnung
Vorteil: Hohe Rund- und Planlaufgenauigkeit<- 0,005 mm. Direkt im Honrad-Träger montiertes Hydra-Dehnspannfutter. Um eine Deformation des Antriebsflansches auszuschließen, wird der Spanndruck des Hydra-Dehnspannfutters über einen Druck-Sensor erfasst und über "Power Control" -elektronische Spandruckkontrolle- gesteuert. Durch Verwendung von Zwischenhülsen wird der Einsatzbereich erweitert.

Foto: Im Honradträger montiertes Hydra-Dehnspannfutter, in dem keramische Honringe zum Hochleistungshonen fein dosiert gespannt werden.